Dienstag, 17 September 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Sommerakademie beginnt in Bonn

UN Summer Academy26. August 2019 - Heute hat die achte UN-Sommerakademie im historischen Haus Carstanjen auf dem Gelände des UN Bonn Campus begonnen. Sie wird vom Wissenszentrum für Nachhaltige Entwicklung der Fortbildungsakademie des Systems der Vereinten Nationen (UNSSC) organisiert.

Das diesjährige Thema „Agenda 2030: Bilanz ziehen und in die Zukunft schauen“ legt einen Fokus auf die Bestandsaufnahme des bisherigen Fortschritts zur Erreichung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und des Pariser Klimaabkommens.

In seiner Grundsatzrede zum Auftakt der Veranstaltung erklärte Ibrahim Thiaw, Exekutivsekretär des Übereinkommens der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Wüstenbildung (UNCCD): „Es geht darum, ganzheitlich zu denken und die Ärmel hochzukrempeln. Es kommt auf unsere Vision und unsere Bemühungen als UN-Mitarbeiter und Regierungen an“.

Während des 5-tägigen interaktiven Programms werden über 100 TeilnehmerInnen der UN-Sommerakademie ihr Wissen über die Kernsubstanzen und -prozesse im Zusammenhang mit der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung vertiefen. Sie kommen aus einer Vielzahl von Institutionen, die nationale und lokale Regierungen und internationale Organisationen sowie die Zivilgesellschaft, die Wissenschaft und den Privatsektor vertreten. Dies bietet Ihnen die einzigartige Gelegenheit, voneinander zu lernen und Partnerschaften zu bilden.

Weitere Informationen auf der UN Bonn Webseite oder auf social media @UNBonn @UNSSCBONN @UNSSC

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org