Mittwoch, 21 August 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UNICEF fordert nachdrücklich eine „Umstellung“ familienfreundlicher Arbeitspolitik, um „enorme“ Vorteile zu erzielen

UN News graph 1919. Juli 2019 - Da die „frühesten Lebensjahre“ von entscheidender Bedeutung sind, hat das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) am Freitag eine Liste neuer familienfreundlicher Gesetzesempfehlungen veröffentlicht.

Laut Henrietta Fore, der UNICEF-Exekutivdirektorin, bräuchten wir „eine Umstellung der Art und Weise, in der Unternehmen und Regierungen in Strategien und Praktiken investieren, die neben der gesunden Gehirnentwicklung auch die Bindung zwischen Eltern und Kindern stärken – und dabei enorme soziale und wirtschaftliche Vorteile erzielen“.

Richtlinien wie bezahlter Elternurlaub, Stillpausen und erschwingliche Kinderbetreuung sind jedoch für die meisten Eltern weltweit nicht verfügbar. Familienfreundliche Politik: Die Neugestaltung des Arbeitsplatzes der Zukunft umreißt die neuesten Erkenntnisse und Empfehlungen, die die Grundlage für gesunde Entwicklung, Erfolg und Armutsbekämpfung bilden.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org