Dienstag, 23 Juli 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Generalsekretär Guterres: Globale Reaktion auf Armut und Umweltziele ist "nicht ehrgeizig genug"

SDG report guterres 201910. Juli 2019 – Nach Ansicht von UN-Generalsekretär António Guterres muss weltweit viel mehr getan werden, um Armut zu bekämpfen und die Umwelt zu schützen. Die bisherigen Maßnahmen, die die Staats- und Regierungschefs im Jahr 2015 vereinbart haben, seien nicht „ehrgeizig genug“.

In seinem neuen Bericht über die Fortschritte bei der Erreichung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) erklärte der UN-Chef, dass die Regierungen auf der ganzen Welt zwar eine „Vielzahl an Maßnahmen“ ergriffen hätten, die am stärksten gefährdeten Menschen und Länder jedoch weiterhin am meisten leiden. "

Die 17 SDGs verpflichten die Länder, Anstrengungen zu unternehmen, um alle Formen der Armut zu beenden und Ungleichheiten, sowie den Klimawandel zu bekämpfen.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

UN Card 2016 DE 250px front