Dienstag, 20 August 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Generalsekretär ruft die Staats- und Regierungschefs zu „aufgeklärtem Selbstinteresse“ auf, um den ganzen Planeten vor dem Klimawandel zu retten

Guterres Fjii18. Mai 2019 – Zum Ende seines einwöchigen Besuchs im Südpazifik hat UN-Generalsekretär António Guterres, die Entscheidungsträger der Welt aufgefordert, „aufgeklärte“ Entscheidungen in Bezug auf Klimaschutzmaßnahmen zu treffen.


"In der vergangenen Woche habe ich die Auswirkungen des Klimawandels in den pazifischen Inselstaaten hautnah miterlebt", sagte der UN-Chef in einer Erklärung zum Abschluss seines Besuchs in der Region. „Sie tragen sehr wenig zur globalen Klimakrise bei und sind doch diejenigen, die am stärksten betroffen sind.“ Weiter fügte er hinzu, dass der Klimawandel nicht nur für einige von ihnen eine existenzielle Bedrohung darstellt, sondern auch der „ganze Planet“ auf dem Spiel steht.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org