Donnerstag, 15 November 2018
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Generalsekretär: Beseitigung der Armut ist Frage der Gerechtigkeit

eradication of poverty foto17. Oktober 2018 - Anlässlich des Internationalen Tages für die Beseitigung der Armut hat UN-Generalsekretär António Guterres die fundamentale Verbindung zwischen der Beseitigung der Armut und der Wahrung gleicher Rechte für alle betont. 
 
„Lassen Sie uns bedenken, dass die Beseitigung der Armut nicht eine Frage der Nächstenliebe sondern eine der Gerechtigkeit ist“, merkte der UN-Generalsekretär in seiner Erklärung zu diesem Tag an.
 
Darüberhinaus hob er hervor, dass die Beseitigung der Armut in all ihren Formen weiterhin eine der wichtigsten globalen Herausforderungen und Prioritäten der UN sei. 
 
Laut Guterres konnten seit dem ersten Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut vor 25 Jahren bereits rund eine Milliarde Menschen der Armut entkommen. 
 
Dies sei auf die politische Führung, integrative wirtschaftliche Entwicklung und internationale Kooperation zurückzuführen.
Dennoch bleibe es noch immer 700 Millionen Menschen verwehrt, ihre Grundbedürfnisse zu befriedigen.
 
Mehr Informationen: https://bit.ly/2P3lg9x
 

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

UN Card 2016 DE 250px front