Montag, 19 August 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Generalsekretär: Angesichts der Stärkung der Ozonschicht ist jetzt ein „entscheidender Zeitpunkt für Klimaschutz“

pivotal time for climate change 17. September 2018 - Angesichts der erneuten Rekordhitze, die dieses Jahr die Erde umhüllt hat, sei es laut Generalsekretär António Guterres auch ein „entscheidender Zeitpunkt für den Klimaschutz“. Damit machte er zudem auf den gestrigen internationalen Tag für die Erhaltung der Ozonschicht aufmerksam. 

  Als Wissenschaftler zeigten, dass Fluorchlorkohlenwasserstoffe, die meist in Kältemitteln und Spraydosen vorkommen, ein Loch in die Ozonschicht reißen, reagierte die Welt mit dem Montreal-Protokoll, welches die allmähliche Abschaffung der Produktion von ozon-abbauenden Substanzen einläutete. 

  Dies hat nicht nur zur Erhaltung der Ozonschicht und den globalen Bemühungen sich mit Klimaschutz zu beschäftigen, beigetragen, sondern auch zum Schutz der menschlichen Gesundheit und Ökosysteme.

  Guterres erklärte darüber hinaus, dass die richtungsweisende Kigali-Änderung, welche ab dem 1. Januar, 2019, in Kraft tritt, ihren Fokus auf Fluorkohlenwasserstoffe legt. Dabei handelt es sich um klimaerwärmende Gase, die immer noch häufig in Kühlsystemen verwendet werden. 

  Das Thema für den diesjährigen Ozon-Tag, der jährlich am 16. September gefeiert wird, soll ein „aufrüttelnder Aufruf“, um jeden dazu aufzufordern, die Ozonschicht und das Klima im Rahmen des Montreal Protocol zu beschützen. 

 Mehr Informationen: https://bit.ly/2pfpv3e

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org