Mittwoch, 18 Juli 2018
UNRIC logo - Deutsch
                

Fahrverbot für Frauen in Saudi-Arabien fällt: UN hoffen auf neue Möglichkeiten für Frauen und Mädchen

car225. Juni 2018 – UN-Generalsekretär António Guterres hat die Aufhebung des Fahrverbots für Frauen in Saudi-Arabien am Sonntag begrüßt. Zudem brachte er seine Hoffnung zum Ausdruck, dass durch die Beendigung des Verbots neue Möglichkeiten für Frauen im Königreich geschaffen werden.

Bereits im September veröffentlichte das Königshaus ein Dekret, in dem das Ende des langjährigen Verbot für Juni 2018 angekündigt wurde.

Damals sagten der Generalsekretär und andere hochrangige UN-Vertreter, sie würden dies als ersten wichtigen Schritt betrachten, der zu einer stärkeren Beteiligung von Frauen am Arbeitsmarkt führen könnte – sowie in anderen Bereichen des öffentlichen Lebens.

Am 24. Juni um Mitternacht beendete Saudi-Arabien nun das Fahrverbot für Frauen.

In einer am Sonntag veröffentlichten Erklärung würdigte Guterres die Frauen Saudi-Arabiens für ihre Bemühungen, diesen wichtigen Meilenstein zu erreichen, „der zur wirtschaftlichen und sozialen Mobilität von Frauen und zur Entwicklung des Landes beitragen soll".

Generalsekretär Guterres freue sich darauf, den Weg Saudi-Arabiens zu einer grundlegenden Gleichstellung von Frauen und Mädchen zu sehen, hieß es in der Erklärung.

UN-Generalsekretär António Guterres: Erklärung zum Nelson-Mandela-Tag, 18. Juli 2018

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774 / 2778
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front