Donnerstag, 20 September 2018
UNRIC logo - Deutsch
                

Kein Ende der Bombardierung des syrischen Ost-Ghuta in Sicht

75161823. Februar 2018 - Die Mitglieder des Sicherheitsrats haben sich nicht auf eine Resolution für eine Waffenruhe im syrischen Ost-Ghuta einigen können. In New York kam eine Abstimmung über den von Schweden und Kuwait eingebrachten Entwurf nicht zustande. Die Veto-Macht Russland machte für eine Billigung Änderungen an dem Text zur Bedingung. In dem Entwurf waren eine 30-tägige Feuerpause und Zugang für humanitäre Helfer in das von Rebellen gehaltene Gebiet vorgesehen. Zum Auftakt der Sitzung hatte UN-Nothilfekoordinator Lowcock von einer menschlichen Katastrophe in Ost-Ghuta gesprochen. 

Die UN trauern um Kofi Annan, 18. August 2018

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

UN Card 2016 DE 250px front