Dienstag, 20 August 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

"Das Interesse an Flüchtlings- und Asylthemen darf nicht verloren gehen"

UN News 6 oktober6. Oktober 2017 - Der Beigeordenete Hohe Kommissar des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) Volker Türk hat die Bedeutung eines nachhaltigen Engagements der internationalen Gemeinschaf hervorgehoben und gefordert Flüchtlinge weiterhin als Priorität auf der politischen Agenda zu behandeln.
"Das Interesse an flüchtlings- und vertreibungsbezogenen Herausforderungen schwankt zwischen steigendem und schwindendem Interesse. Wir beobachten heute schon heute eine andere Dynamik als im Jahr 2015, als die Flüchtlinge an erster Stelle auf der politischen Agenda standen ", so Türk in einer Rede vor dem Exekutivkomitee von UNHCR in Genf.
"Asyl und Flüchtlingsschutz sind Werte, die die Menschheit von ihrer besten Seite zeigen, sie stehen fuer den gegenseitigen Respekt der Menschen", sagte er.
Der 2018 stattfindende Globale Pakt zu Flüchtlingen soll dazu beitragen, dieses dringend benötigte Interesse an Flüchtlingen zu bewahren. Mehr zum Global Compact: http://refugeesmigrants.un.org/refugees-compact .

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org