Donnerstag, 18 Oktober 2018
UNRIC logo - Deutsch
                

Guterres ​"​ schockiert ​"​ über Guatemalas Entscheidung Anti-Korruptionsermittler auszuweisen

Ivan Velasquez28. August 2017 – UN-Generalsekretär António Guterres ist schockiert darüber, dass der guatemaltekische Präsident Jimmy Morales eine Stellungnahme veröffentlicht hat, in der er den Vorsitzenden der unabhängigen Anti-Korruptionskommission, die von den Vereinten Nationen unterstützt wird, als ‚Persona non grata‘ bezeichnet. „Er [Guterres] erwartet dass Iván Velásquez von den guatemaltekischen Behörden aufgrund seiner Funktion als internationaler Staatsbeamter mit entsprechendem Respekt behandelt wird, “ heißt es in einer Stellungnahme der Vereinten Nationen.Außerdem habe die Internationale Kommission gegen die Straffreiheit in Guatemala (CICIG) unter der Führung von Velásquez einen entscheidenden Beitrag geleistet, Institutionen im Justizbereich in Guatemala zu stärken und in zahlreichen Fällen für Gerechtigkeit zu sorgen. Bei einem Treffen mit Präsident Morales im Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York vor einigen Tagen betonte Guterres wiederholt das Engagement der Vereinten Nationen, Straffreiheit und Korruption zu bekämpfen, und die anhaltende Unterstützung der UN für den Auftrag der CICIG.

UN-Generalsekretär António Guterres zum Internationalen Tag des Friedens, 21. September 2018

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

UN Card 2016 DE 250px front