Sonntag, 22 April 2018
UNRIC logo - Deutsch
                

Internet Governance Forum will ‘digitale Spaltung’ überwinden

11 22 2016Technology7. Dezember 2016 – Anlässlich der 11. Konferenz des United Nations Internet Governance Forum (IGF) sind in Jalisco, Mexiko Delegierte aus der ganzen Welt eingetroffen. Gemeinsam mit Tausenden Onlineteilnehmern widmet sich das Forum den Herausforderungen des Digitalzeitalters und insbesondere der Sicherstellung gleicher Zugangsmöglichkeiten zu Informationstechnologien für alle Mitglieder der Gesellschaft.
Internationale Organisationen, Regierungen, Akademiker und Technologieführer kommen während der Konferenz zusammen, um die weltweiten Bemühungen zur Überwindung der digitalen Spaltung zu verstärken. Schätzungen zufolge nutzen derzeit etwa 4 Milliarden Menschen kein Internet, wobei zwei von drei Haushalten in Entwicklungsländern schlichtweg keine Zugangsmöglichkeiten besitzen.
„Heutzutage beeinflusst das Internet jeden Aspekt unseres Lebens. Es hat ohne Zweifel Innovation und Unternehmertum befeuert sowie neue Formen öffentlichen Engagements und wirtschaftlicher Aktivität geschaffen“, sagte Lenni Montiel, Beigeordneter Generalsekretär in der UN-Abteilung für Wirtschaftliche und Soziale Angelegenheiten.
Mit Blick auf die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG’s) fügte Montiel hinzu: „Es ist eines der Hauptziele der Agenda 2030, den Zugang zu Informations- und Kommunikationstechnologie in den am wenigsten entwickelten Ländern zu verbessern und universellen Internetzugang zu ermöglichen“.

Mehr Informationen:

Internet Governance Forum 2016

UN-Generalsekretär António Guterres: Erklärung zum Internationalen Frauentag, 8.3.2018

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774 / 2778
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front