Montag, 26 August 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UNICEF fordert Schutz von Kindern im Flüchtlingslager von Calais

10 12 2016Calais28. Oktober 2016 – Das UN-Kinderhilfswerk UNICEF zeigt sich extrem besorgt über die Situation von Kindern in dem kürzlich geräumten Flüchtlingslager in Calais. In dem als „Dschungel von Calais“ bekannten Lager waren nach der Räumung Feuer ausgebrochen, sodass viele Kinder gezwungen waren im Freien zu übernachten. UNICEF ermahnte die Behörden, den Schutz der noch im Camp verbliebenen Kinder zu garantieren.
„Berichte von Freiwilligen, denen zufolge Kinder ohne Registrierungsarmband von der Polizei abgeführt wurden, sind schockierend“ hieß es in einer gemeinsamen Stellungnahme der französischen und britischen UNICEF-Komitees.
Dutzende Kinder hätten sich trotz stundenlangem Anstehen nicht bei den Behörden registrieren können und kein Armband bekommen. „Es sind genau solche Situationen, die Kinder in die Hände von Schmugglern und Menschenhändlern treiben“ warnte UNICEF.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org