Sonntag, 18 August 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Generalversammlung wählt Filippo Grandi zum nächsten UN-Hochkommissar für Flüchtlinge

579352Filippo Grandi18. November 2015 – Der Italiener Filippo Grandi ist von der Generalversammlung der Vereinten Nationen zum neuen Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen gewählt worden. Seine Amtszeit beträgt fünf Jahre und beginnt am 1. Januar 2016.Grandi wurde von der Generalversammlung „durch Akklamation“ gewählt. Er übernimmt das Amt von Antonio Guterres aus Portugal.UN-Generalsekretär Ban Ki-moon begrüßte die Wahl und dankte Guterres "für seinen unermüdlichen Einsatz und sein Engagement für den Schutz von Flüchtlingen, Vertriebenen und Staatenlosen.“Nach Absprachen mit den Mitgliedstaaten hatte Ban der Generalversammlung mitgeteilt, dass er beabsichtige, Grandi für das Amt des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Flüchtlinge (UNHCR) vorzuschlagen. Grandi besitzt umfangreiche UN-Erfahrung. So war er von 2010 bis 2014 Generalkommissar des UN-Hilfswerk für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA).

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org