Freitag, 18 Oktober 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Ban begrüßt Waffenruhe im Jemen

Die von Jemen, Waffenruhe, Ban Ki-moonSaudi-Arabien geführte Militärkoalition hat im Jemen eine fünftägige humanitäre Waffenruhe ausgerufen.

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon begrüßte diesen Schritt und rief alle Konfliktparteien dazu auf, jegliche Militäroperationen auszusetzen und Entwicklungshelfern einen sicheren und ungehinderten Zugang zu notleidenden Menschen zu gewährleisten.

„Seit dem 26. März sind mindestens 1.693 ZivilistInnen getötet und 3.829 verletzt worden", sagte Rupert Colville, Sprecher des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Menschenrechte (OHCHR).

Die Mehrzahl der Todesfälle werde durch Luftangriffe verursacht, doch auch Straßenkämpfe und Mörserbeschüsse sorgten für eine Vielzahl von Toten und Verletzten.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org