Dienstag, 15 Oktober 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Südsudan: UN hilft einer halben Million Flüchtlinge

South SudanDie gemeinsame Sondermission des Welternährungsprogramms (WFP) und des UN-Kinderhilfswerks (UNICEF) hat mehr als eine halbe Million Menschen in den abgelegenen Krisengebieten im Südsudan mit lebensnotwendigen Materialien versorgt.

Über den Luftweg gelang es den UN-Organisationen Nahrung, Wasser, Hygieneartikel und Lernmaterialen zu den Menschen zu bringen. Außerdem versuchen die Organisationen medizinische Untersuchungen und Behandlungen zu ermöglichen und helfen bei der Zusammenführung getrennter Familien.

Von geschätzten 1,8 Millionen Menschen, die vor dem Konflikt im Südsudan geflohen sind, suchen weiterhin 1,4 Millionen Binnenflüchtlinge Zuflucht in schwer erreichbaren und abgelegenen Gegenden. Mehr als die Hälfte dieser Flüchtlinge sind Kinder.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org