Samstag, 17 August 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Ban kündigt Syrien-Konferenz für 22. Januar an

452360Die wiederholt verschobene Syrien-Friedenskonferenz ist nach Angaben der Vereinten Nationen nun für den 22. Januar angesetzt. Dies teilte ein Sprecher von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon am Montag mit. Er machte keine Angaben dazu, welche Länder oder Gruppen an der Versammlung teilnehmen. Zuletzt hatten unter anderem Differenzen zwischen Russland und den USA über eine Teilnahme des Iran dazu geführt, dass angedachte Termine für die als "Genf 2" bezeichnete Konferenz immer wieder infrage gestellt wurden. Auf dem Treffen sollen Auswege aus dem seit fast drei Jahren andauernden Syrien-Konflikt gesucht werden, in dem mehr als 100.000 Menschen getötet wurden. Ziel ist es, Vertreter der syrischen Führung unter Baschar al-Assad und der Opposition an den Verhandlungstisch zu bringen.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org