Montag, 14 Oktober 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Verhandlungen über iranisches Atomprogramm gehen weiter

569699Im Streit um das iranische Atomprogramm setzen Vertreter der internationalen Gemeinschaft und Teherans ihre Gespräche fort. Ziel der bis Freitag angesetzen Verhandlungen ist eine Übergangslösung. Für das von den fünf UN-Vetomächten sowie Deutschland angestrebte Abkommen soll der Iran Teile seines Atomprogramms einfrieren, unter anderem die Urananreicherung. Im Gegenzug könnten Teile der Sanktionen gegen das Land gelockert werden. Die USA betonten, man werde kein Abkommen akzeptieren, das lediglich dazu diene, dass Teheran Zeit gewinne.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org