Sonntag, 20 Oktober 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Menschenrechtsrat: Neue Mitglieder gewählt

hrcouncilvoteDie Generalversammlung der Vereinten Nationen hat in geheimer Wahl 14 Staaten bestimmt, die ab Januar 2014 für drei Jahre dem UN-Menschenrechtsrat angehören werden: Algerien, China, Kuba, Frankreich, Malediven, Mexiko, Marokko, Namibia, Saudi Arabien, Südafrika, EJR Mazedonien, Vietnam, Russland, Großbritannien. Der Menschenrechtsrat hat seinen Sitz in Genf, insgesamt gehören ihm 47 Mitglieder an. Deutschland wurde letztes Jahr in das Gremium gewählt.
Weitere Infos zur Arbeit des UN-Menschenrechtsrat finden Sie hier: http://www.unric.org/de/menschenrechte/101

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org