Freitag, 23 August 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UNHCR: mehr internationale Unterstützung für syrische Flüchtlinge

refugeesUN-Flüchtlingskommissar António Guterres hat syrische Nachbarländer dazu aufgerufen, ihre Grenzen weiterhin für Flüchtlinge geöffnet zu halten. Er forderte zudem von der internationalen Gemeinschaft dringende Unterstützung. Auch Europa und der erweitere Nahe Osten sollten mehr Syrer aufnehmen.

Zu Beginn eines Krisentreffens mit Ministern aus Jordanien, dem Irak, Libanon und der Türkei, bedankte sich Guterres für die großzügige Aufnahme von Flüchtlingen durch diese Länder. Zusammen mit Ägypten leben dort zurzeit bereits 2,1 Millionen Syrer. „Nach wie vor überqueren tausende Flüchtlinge täglich die Grenze zu den benachbarten Staaten“, sagte Guterres und wies darauf hin, dass die Nachbarländer an der Grenze ihrer Möglichkeiten seien und immer größere Probleme hätten, die gewaltigen Flüchtlingsströme zu bewältigen. Es sei an der Zeit für die Weltgemeinschaft, breitere internationale Solidarität zu zeigen und die Last des Syrien-Konflikts gemeinsam zu teilen, verlangte Guterres.

(UNRIC, 1.10.2013)

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org