Montag, 14 Oktober 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Ban begrüßt Friedensabkommen in Mali

tuaregrebelsUN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat das Friedensabkommen zwischen Malis Regierung und Tuareg-Gruppen im Norden des Landes, das die Konfliktparteien am Dienstag in Ougadougou in Burkina Faso unterzeichnet hatten, begrüßt. Das Abkommen sieht eine sofortige Waffenruhe vor und soll den reibungslosen Ablauf der Präsidentschaftswahlen Ende Juli ermöglichen. Das Engagement aller Seiten, den Prozess der nationalen Versöhnung voranzutreiben und bestehende Differenzen durch Dialog zu lösen, sei ermutigend, erklärte Ban in einem von seinem Sprecher verbreiteten Statement. Nun müsse unmittelbar mit der Implementierung des Abkommens begonnen werden, so der UN-Generalsekretär.

(UNRIC, 19.6.2013)

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org