Sonntag, 18 August 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Sondergesandter Brahimi für Waffenruhe zum Opferfest

TeheranDer gemeinsame Sonderbeauftragte der Vereinten Nationen und der Arabischen Liga zur Syrienkrise, Lakhdar Brahimi, hat die iranischen Behörden aufgefordert, sich für eine Waffenruhe in Syrien während des islamischen Opferfests Eid al-Adha einzusetzen.

Bei seinem Treffen mit dem iranischen Präsidenten Mahmoud Ahmadinedschad, dessen Außenminister Ali Akbar Salehi und dem Sekretär des obersten nationalen Sicherheitsrats des Iran, Saeed Jalili, in Teheran hat Brahimi betont, dass eine Waffenruhe während „eines der heiligsten Feste der Muslime weltweit“ eine gute Möglichkeit wäre, den politischen Prozess im Land voranzubringen, so Brahimis Sprecher.

Beim Opferfest Eid al-Adha wird die Bereitschaft Abrahams gefeiert, Gott seinen Sohn Ismael zu opfern.

(UNRIC, 16. Oktober)

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org