Montag, 19 August 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Ban vermutet Al Kaida hinter Anschlägen in Syrien

Ban Ki-moonDie Terror-Organisation Al Kaida mischt sich nach Einschätzung von UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon zunehmend in die Revolte in Syrien ein. Er gehe davon aus, dass Al Kaida für den Doppelanschlag in Damaskus vor gut einer Woche verantwortlich sei, bei dem 55 Menschen getötet wurden, sagte Ban in New York. Das stelle ein sehr ernstes Problem dar. - Die syrische Regierung argumentiert bereits seit Monaten, dass ausländische Terroristen hinter dem Aufstand steckten. Sie legte den Vereinten Nationen kürzlich eine Liste mit 26 festgenommenen Ausländern vor, die zum Kampf gegen die Soldaten von Präsident Assad ins Land geschleust worden seien. 20 von ihnen seien Mitglieder von Al Kaida.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org