Dienstag, 22 Oktober 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Syrien: Fahrzeuge der UNO-Beobachter von Explosion betroffen

UNO-Beobachter in SyrienIn Syrien hat sich in der Nähe eines Konvois der UNO-Beobachter eine Explosion ereignet. Der Sprengsatz sei während der Vorbeifahrt der vier Fahrzeuge detoniert, erklärte ein Sprecher der Vereinten Nationen. Bei dem Zwischenfall in Chan Scheichun Hama sei niemand verletzt worden. Nach Angaben von Regierungsgegnern töteten syrische Truppen in der zentral gelegenen Stadt mindestens 20 Menschen. Die Sicherheitskräfte hätten das Feuer auf eine Menschenmenge eröffnet. Eine Bestätigung von unabhängiger Seite gibt es nicht.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org