Samstag, 17 August 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Studie warnt vor Wasserknappheit - 2070 auch Europa betroffen

Trockengebiet in Timor-LesteDer Klimawandel und der Bevölkerungszuwachs gefährden einer Studie der Vereinten Nationen zufolge auf lange Sicht die weltweite Wasserversorgung. Der zunehmende Bedarf an Nahrung, Energie und sanitärer Versorgung führe zu einer deutlich steigenden Wasser-Nachfrage, heißt es in der Untersuchung.

Die Verfasser mahnen zu einer besseren internationalen Abstimmung. Hier gebe es deutliche Mängel. Bis 2070 werde die Wasserknappheit auch in Mittel- und Südeuropa zu spüren sein. Der Bericht soll auf dem heute beginnenden Welt-Wasser-Forum in der französischen Hafenstadt Marseille diskutiert werden.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org