Samstag, 24 August 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Weltweiter Rückgang der Tuberkulose

Ärzte in AfghanistanNeuesten Studien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge, ist die Zahl der globalen Tuberkulosefälle (TB) erstmalig rückläufig. Laut dem Jahresbericht zur Tuberkulosebekämpfung ist die Zahl der Neuerkrankungen von neun Millionen im Jahr 2005 auf 8,8 Millionen 2010 gesunken.

Die Zahl der Todesfälle durch TB hat ebenfalls abgenommen, von 1,8 Millionen 2003 auf 1,4 Millionen 2010. Trotz der erzielten Erfolge mahnt die WHO zu weiterer Unterstützung, da die Maßnahmen gegen die TB unterfinanziert sind.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org