Freitag, 18 Oktober 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Ban fordert Ende der Gewalt in Haiti

altNach der Bekanntgabe des vorläufigen Wahlergebnisses in Haiti hat UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon seine Besorgnis über die gewaltsamen Ausschreitungen im Land geäußert. Eine friedliche Lösung sei in der derzeitigen Situation entscheidend. Nicht nur um die Cholera-Epidemie kurzfristig bekämpfen zu können, sondern auch um mittelfristig Bedingungen für den Wiederaufbau und die Entwicklung nach dem Erdbeben zu schaffen, betonte er. Er erinnerte alle Kandidaten daran, dass sie eine persönliche Verantwortung besäßen, ihre Anhänger zur Ruhe aufzufordern und die Gewalt zu beenden. Mehr beim UN News Centre

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org