Mittwoch, 19 Dezember 2018
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Generalsekretär: Erklärung zum Internationalen Tag des Ehrenamtes

Internationaler Tag des EhrenamtsEs gibt auf der ganzen Welt etwa eine Milliarde Freiwillige, die ihre Zeit, Fähigkeiten und Leidenschaft dafür einsetzen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Oft sind sie es, die in Krisenmomenten als erste zur Stelle sind. Sie schaffen soziale Verbindungen und geben ausgegrenzten und vulnerablen Gruppen eine Stimme. Und, wie das diesjährige Motto des Tages verdeutlicht, helfen Freiwillige beim Aufbau belastbarer Gemeinschaften, die Umweltkatastrophen, politische Instabilität, wirtschaftliche Krisen und viele andere Herausforderungen bewältigen können.

In Malawi haben UN Volunteers als Übersetzer gearbeitet und so Flüchtlinge unterstützt, sich mit hilfeleistenden Institutionen in Verbindung zu setzen. In Sri Lanka haben sie bei der Entwicklung von Projekten geholfen, die es Frauen und Jugendlichen ermöglichen, an Friedensmissionen teilzunehmen. In Tuvalu haben UN Volunteers mit dem Gesundheitsministerium zusammengearbeitet, um Gemeinschaftsschutzmaßnahmen gegen Tuberkulose und HIV/Aids zu stärken.

Das Ehrenamt spielt für die Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele eine wichtige Rolle und verdient tatkräftige Unterstützung von Regierungen und anderen Akteuren. An diesem internationalen Tag danke ich allen Freiwilligen für ihren Einsatz, um niemanden zurückzulassen.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

UN Card 2016 DE 250px front