Mittwoch, 17 Oktober 2018
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Generalsekretär António Guterres: Erklärung zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust, 27. Januar 2018

UNRIC – Heute gedenken wir der sechs Millionen jüdischen Männer, Frauen und Kinder, die im Holocaust ihr Leben ließen. Unzählige weitere verloren ihr Leben ebenfalls zu einer Zeit, in der Grausamkeit die Welt erschütterte.

Obwohl inzwischen Jahrzehnte seit dem Zweiten Weltkrieg vergangen sind, sind wir auch heute noch mit dem Erstarken antisemitischer Tendenzen und der Zunahme anderer Formen von Vorurteilen konfrontiert.

Neonazistische und rassistische Gruppen gehören zu den gefährlichsten Hasspredigern. Zu oft scheint es, als würden diese Ansichten zunehmend Unterstützung erhalten und gesellschaftsfähiger werden.

Nur gemeinsam können wir dem Konsens des Hasses etwas entgegensetzen. Immer und überall, wenn die Rechte und Werte eines Menschen vernachlässigt werden, sind wir einer ernsthaften Gefahr ausgesetzt.

Daher stehen wir alle in der Verantwortung, entschlossen, schnell und unnachgiebig gegen Rassismus und Gewalt vorzugehen.

Durch Bildung und Verständigung können wir auf eine Welt hinarbeiten, in der Menschen friedlich und in Würde zusammenleben können.

* * * * *

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

UN Card 2016 DE 250px front