Entwicklungsfinanzierung

 


Pressemappe

Globaler Anstoß zur Finanzierung der Zukunft
Vom 18. - 22. März 2002 wird sich ein Gipfeltreffen in Monterrey, Mexiko, mit dem Aufbau einer stabilen und wohlhabenderen Weltgemeinschaft befassen und Wege zur Armutsminderung und zur Umsetzung anderer Ziele der Millenniumserklärung aufzeigen.
Globaler Anstoß zur Finanzierung der Zukunft
Globaler Anstoß zur Finanzierung der Zukunft
Armut in Wohlstand umwandeln
In der letzten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts hat sich die internationale Politik darauf konzentriert, Zölle und andere Handelsbarrieren zu senken. Dies geschah vor allem aufgrund der Prioritäten der Industriestaaten. Seit einigen Jahren, vor allem seit der Konferenz von Doha, richtet sich die Aufmerksamkeit auf die nach wie vor hohen Exportbeschränkungen für viele Entwicklungsländer. Ohne diese Beschränkungen könnten die Entwicklungsländer jedes Jahr schätzungsweise 130 Milliarden Dollar zusätzlich einnehmen.
Armut in Wohlstand umwandeln
Armut in Wohlstand umwandeln

Der Umgang mit Schulden
Viele Länder haben es geschafft, ihr Investitionsvolumen mit Krediten wirksam zu erhöhen. Manche sind aber dadurch in eine Überschuldung geraten, konnten so den Bedürfnissen ihrer Bürger nicht mehr nachkommen und auch für kein nachhaltiges Wirtschaftswachstum sorgen. Die Internationale Konferenz zur Entwicklungsfinanzierung kann dazu beitragen, Schuldenfallen endgültig zu beseitigen.

Der Umgang mit Schulden
Der Umgang mit Schulden

Qualität und Quantität von Entwicklungshilfe müssen erhöht werden
Die Entwicklungshilfe müsste auf mehr als 100 Milliarden US-Dollar jährlich erhöht werden, wenn das international vereinbarte Ziel der Halbierung extremer Armut bis zum Jahr 2015 erreicht werden soll. Ein weiteres Hindernis ist die mangelnde Effizienz der Entwicklungshilfe - Verbesserungen in der Planung und Durchführung der Hilfe sind jedoch bereits in vollem Gange.

Qualität und Quantität von Entwicklungshilfe müssen erhöht werden
Qualität und Quantität von Entwicklungshilfe müssen erhöht werden
Das Leben der Menschen verbessern - der wirkliche Reichtum einer Nation
Entwicklung - das heißt auch die Erhöhung der nationalen Einkommen, wachsende Alphabetisierungsraten, Grundversorgung im Sanitärbereich und ein angemessenen Lebensstandards - hat in den vergangenen 50 Jahren einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht, doch bleibt noch viel zu tun. Für eine echte Chance, Ziele im Bereich der Entwicklung zu erreichen, sind verstärkte Bemühungen entwickelter und sich entwickelnder Länder, sowie multilateraler Institutionen nötig.
Das Leben der Menschen verbessern - der wirkliche Reichtum einer Nation
Das Leben der Menschen verbessern - der wirkliche Reichtum einer Nation
Finanzkrisen in der Zukunft vermeiden
Die Finanzkrisen vergangener Jahre haben weltweit Schockreaktionen ausgelöst. Die Politiker denken über vorbeugende Maßnahmen nach und die Internationale Konferenz über Entwicklungsfinanzierung kann dazu beitragen, diese Ideen auszuarbeiten und Konsens über ihre praktische Umsetzung zu erzielen.
Finanzkrisen in der Zukunft vermeiden
Finanzkrisen in der Zukunft vermeiden
Globale Steuerschlupflöcher stopfen
Die Globalisierung und der Handel über Internet haben eine Reihe von Schwierigkeiten für eine gerechte Erhebung von Steuern geschaffen. Der Umgang mit dieser neuen Situation wird sich entscheidend darauf auswirken, ob Entwicklungsländer ausreichend Finanzmittel mobilisieren können, um ihre Wirtschaft zu stärken und die weitverbreitete Armut zu überwinden. Dies ist Gegenstand der Diskussionen in Vorbereitung auf die Internationale Konferenz zur Entwicklungsfinanzierung im März 2002.
Globale Steuerschlupflöcher stopfen
Globale Steuerschlupflöcher stopfen
Fortschritt bei der UNO-Konvention gegen Korruption
Die UNO-Generalversammlung wird sich in Kürze mit dem Vorschlag zu einem internationalen Rechtsinstrument befassen, das den Regierungen im Kampf gegen Korruption und bei der Untersuchung illegaler Finanztransaktionen helfen soll. Von der Internationalen Konferenz für Entwicklungsfinanzierung könnte dafür wichtige politische Unterstützung ausgehen.

Fortschritt bei der UNO-Konvention gegen Korruption
Fortschritt bei der UNO-Konvention gegen Korruption