Donnerstag, 24 April 2014
UNRIC logo - Deutsch
                

Internationale Seegerichtshof (ITLOS)

itlos.jpg Der Internationale Seegerichtshof (ITLOS) wurde aufgrund der Seerechtskonvention 1982 eingerichtet und ist seit Oktober 1996 in Hamburg ansässig. Seine 21 Richter können zur Streitschlichtung zwischen den Vertragsstaaten in Fragen der Schiffahrt, der Meeresbodennutzung, der Fischerei und der marinen Umwelt angerufen werden.

Websites:
Pressemitteilungen:
  • Generalsekretär Kofi Annan: Seegerichtshof spielt Schlüsselrolle in der Streitschlichtung (UNIC/272, 3. Juli 2000)
  • Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali begrüßt Errichtung des Internationalen Seegerichtshofes im Hamburg (UNIC/20, 17. Oktober 1996)
Dokumente der Generalversammlung in deutscher Übersetzung:
  • A/RES/67/78 (11. Dezember 2012): Ozeane und Seerecht
  • A/RES/67/5 (14. November 2012): Plenarsitzungen der Generalversammlung am 10. und 11. Dezember 2012, die der Behandlung des Punktes „Ozeane und Seerecht“ und der Begehung des dreißigsten Jahrestags der Auflage des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen zur Unterzeichnung gewidmet sind
  • A/RES/66/231 (24. Dezember 2011): Ozeane und Seerecht
  • A/RES/65/38 (7. Dezember 2010): Nachhaltige Fischerei, namentlich durch das Übereinkommen von 1995 zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 über die Erhaltung und Bewirtschaftung von gebietsübergreifenden Fischbeständen und Beständen weit wandernder Fische und damit zusammenhängende Übereinkünfte
  • A/RES/64/72 (4. Dezember 2010): Nachhaltige Fischerei, namentlich durch das Übereinkommen von 1995 zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 über die Erhaltung und Bewirtschaftung von gebietsübergreifenden Fischbeständen und Beständen weit wandernder Fische und damit zusammenhängende Übereinkünfte
  • A/RES/64/71 (4. Dezember 2009): Ozeane und Seerecht
  • A/RES/63/112 (5. Dezember 2008): Nachhaltige Fischerei, namentlich durch das Übereinkommen von 1995 zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 über die Erhaltung und Bewirtschaftung von gebietsübergreifenden Fischbeständen und Beständen weit wandernder Fische und damit zusammenhängende Übereinkünfte
  • A/RES/62/215 (22. Dezember 2007): Ozeane und Seerecht
  • A/RES/62/177 (18. Dezember 2007): Nachhaltige Fischerei, namentlich durch das Übereinkommen von 1995 zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 über die Erhaltung und Bewirtschaftung von gebietsübergreifenden Fischbeständen und Beständen weit wandernder Fische und damit zusammenhängende Übereinkünfte
  • A/RES/61/222 (20. Dezember 2006): Ozeane und Seerecht
  • A/RES/61/105 (8. Dezember 2006): Nachhaltige Fischerei, namentlich durch das Übereinkommen vom 1995 zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 über die Erhaltung und Bewirtschaftung von gebietsübergreifenden Fischbeständen und Beständen weit wandernder Fische und damit zusammenhängender Übereinkünfte
  • A/RES/60/31 (29. November 2005): Nachhaltige Fischerei, namentlich durch das Übereinkommen vom 1995 zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 über die Erhaltung und Bewirtschaftung von gebietsübergreifenden Fischbeständen und Beständen weit wandernder Fische und damit zusammenhängender Übereinkünfte
  • A/RES/60/30 (29. November 2005): Ozeane und Seerecht
  • A/RES/59/25 (17. November 2004): Nachhaltige Fischerei, namentlich durch das Übereinkommen vom 1995 zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 über die Erhaltung und Bewirtschaftung von gebietsübergreifenden Fischbeständen und Beständen weit wandernder Fische und damit zusammenhängender Übereinkünfte
  • A/RES/59/24 (17. November 2004): Ozeane und Seerecht
  • A/RES/58/240 (23. Dezember 2003): Ozeane und Seerecht
  • A/RES/58/14 (24. November 2003): Nachhaltige Fischerei, namentlich durch das Übereinkommen vom 1995 zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 über die Erhaltung und Bewirtschaftung von gebietsübergreifenden Fischbeständen und Beständen weit wandernder Fische und damit zusammenhängender Übereinkünfte
  • A/RES/57/143 (12. Dezember 2002): Übereinkommen zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 über die Erhaltung und Bewirtschaftung von gebietsübergreifenden Fischbeständen und Beständen weit wandernder Fische
  • A/RES/57/142 (12. Dezember 2002): Fischfang mit großen pelagischen Treibnetzen, nicht genehmigte Fischerei in Zonen des nationalen Hoheitsbereichs und auf hoher See sowie illegale, nicht gemeldete und ungeregelte Fischerei, Beifänge und Rückwürfe in der Fischerei und andere Entwicklungen
  • A/RES/57/141 (12. Dezember 2002): Ozeane und Seerecht
  • A/RES/57/33 (19. November 2002): Plenarsitzungen der Generalversammlung am 9. und 10. Dezember 2002, die der Behandlung des Punktes "Ozeane und Seerecht" und der Begehung des zwanzigsten Jahrestags der Auflegung des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen zur Unterzeichung gewidmet sind
  • A/RES/56/13 (28. November 2001): Übereinkommen zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 über die Erhaltung und Bewirtshaftung von gebietsübergreifenden Fischbeständen und Beständen weit wandernder Fische
  • A/RES/56/12 (13. Dezember 2001): Ozeane und Seerecht
  • A/RES/55/8 (30. Oktober 2000): Fischfang mit großen pelagischen Treibnetzen; nicht genehmigte Fischerei in Zonen des nationalen Hoheitsbereichs; und Beifänge und Rückwürfe in der Fischerei und deren Auswirkungen auf die bestandfähige Nutzung der lebenden Meeresressourcen der Welt
  • A/RES/55/7(30. Oktober 2000): Ozeane und Seerecht
  • A/RES/54/33 (24. November 1999): Ergebnisse der Prüfung des sektoralen Themas “Ozeane und Meer“ durch die Kommission für Nachhaltige Entwicklung: Internationale Koordinierung und Zusammenarbeit
  • A/RES/54/32 (24. November 1999): Übereinkommen zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 betreffend die Erhaltung und Bewirtschaftung von grenzüberschreitenden und weit wandernden Fischbeständen
  • A/RES/54/31 (24. November 1999): Ozeane und Seerecht
  • A/RES/53/33 (24. November 1998): Fischfang mit großen pelagischen Treibnetzen; nicht genehmigte Fischerei in Zonen des nationalen Hoheitsbereichs; und Beifänge und Rückwürfe in der Fischerei und deren Auswirkungen auf die bestandfähige Nutzung der lebenden Meeresressourcen der Welt
  • A/RES/53/32 (24. November 1998): Ozeane und Seerecht
  • A/RES/52/29 (26. November 1997): Fischfang mit großen pelagischen Treibnetzen; nicht genehmigte Fischerei in Zonen des nationalen Hoheitsbereichs; und Beifänge und Rückwürfe in der Fischerei und deren Auswirkungen auf die bestandfähige Nutzung der lebenden Meeresressourcen der Welt
  • A/RES/52/28 (26. November 1997): Übereinkommen zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 betreffend die Erhaltung und Bewirtschaftung von grenzüberschreitenden und weit wandernden Fischbeständen
  • A/RES/52/26 (26. November 1997): Meere und Seerecht
  • A/RES/51/36 (9. Dezember 1996): Fischfang mit großen pelagischen Treibnetzen; nicht genehmigte Fischerei in Zonen des nationalen Hoheitsbereichs; und Beifänge und Rückwürfe in der Fischerei und deren Auswirkungen auf die bestandfähige Nutzung der lebenden Meeresressourcen der Welt
  • A/RES/51/35 (9. Dezember 1996): Übereinkommen zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 betreffend die Erhaltung und Bewirtschaftung von grenzüberschreitenden und weit wandernden Fischbeständen
  • A/RES/51/34 (9. Dezember 1996): Seerecht
  • A/RES/50/25 (5. Dezember 1995): Fischfang mit großen pelagischen Treibnetzen und dessen Auswirkungen auf die lebenden Meeresressourcen der Ozeane und Meere der Welt; nicht genehmigte Fischerei in Zonen des nationalen Hoheitsbereichs und ihre Auswirkungen auf die lebenden Meeresressourcen der Ozeane und Meere der Welt; Beifänge und Rückwürfe in der Fischerei und deren Auswirkungen auf die bestandfähige Nutzung der lebenden Meeresressourcen der Welt
  • A/RES/50/24 (5. Dezember 1995): Übereinkommen zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 betreffend die Erhaltung und Bewirtschaftung von grenzüberschreitenden und weit wandernden Fischbeständen
  • A/RES/50/23 (5. Dezember 1995): Seerecht
 

 

Video der Woche

Internationaler Tag der Mutter Erde (22. April)

Kontakt

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777


Für Informationen und Presseanfragen zu den in Bonn ansässigen UNO-Organisationen:
Informationsstelle der Vereinten Nation in Bonn

Tel.: +49-228-815-2776
Email: info@unbonn.org

Banner