Donnerstag, 03 September 2015
UNRIC logo - Deutsch
                

UNO - SCHLAGZEILEN

UN headlines banner

Zentralafrikanische Republik: Beispiellose Brutalität gegen Kinder

Central AfricanChildrenIn der Zentralafrikanischen Republik hat die Gewalt gegen Kinder nach Angaben der Vereinten Nationen beispiellose Ausmaße erreicht. Jugendliche würden verstümmelt, enthauptet und getötet, sagte Leila Zerrougui, Sonderbeauftragte des UN-Generalsekretärs für Kinder und bewaffnete Konflikte, vor dem UN-Sicherheitsrat in New York. Die Weltgemeinschaft müsse alles tun, um diesen Konflikt zu beenden, so Zerrougui. Rund die Hälfte der knapp eine Million Flüchtlinge in dem Land sind Kinder. Etwa 6000 Kinder gehörten bewaffneten Gruppen an.

Weitere Informationen finden Sie (in englischer Sprache) hier: http://www.un.org/apps/news/story.asp?NewsID=46985&Cr=central+african+republic&Cr1=#.UuDuCcIweUk

(UNRIC, 23.1.2014)

Syrien-Konferenz: Ban zieht Einladung an Iran zurück

BanMideastUN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat seine Einladung an den Iran für die am Mittwoch in Montreux beginnenden Syrien-Konferenz zurückgezogen. Der Generalsekretär sei „zutiefst enttäuscht“ über öffentliche Stellungnahmen der iranischen Regierung, die nicht mit zuvor aus Teheran erfolgten Versicherungen, wonach man das offizielle Abschlusskommuniqué der ersten Genfer Konferenz vom Juni 2012 als Basis für die nun beginnenden Gespräche akzeptiere, übereinstimmten, so Bans Sprecher Martin Nesirky in New York.

Weitere Informationen finden Sie (in englischer Sprache) hier:

http://www.un.org/apps/news/story.asp?NewsID=46962&Cr=syria&Cr1=#.Ut4rosIweUk

(UNRIC, 21.1.2014)

Syrien: Geber sagen 2,4 Milliarden US-Dollar zu

BANSyria AppealNach dem größten Hilfsappell der UN-Geschichte haben die Teilnehmer der internationalen Geberkonferenz für Syrien in Kuwait-Stadt den Vereinten Nationen Zusagen in Höhe von 2,4 Milliarden US-Dollar (ca. 1,7 Milliarden Euro) gemacht. Dies belege, so UN-Generalsekretär Ban Ki-moon, dass die Menschen, die so schrecklich unter dem Konflikt in Syrien leiden, „nicht vergessen sind“. Allerdings hatte Ban zuvor deutlich gemacht, dass nach Schätzungen der Vereinten Nationen in diesem Jahr Hilfen in Höhe von insgesamt 6,5 Milliarden US-Dollar in Syrien benötigt würden.

Weitere Informationen finden Sie (in englischer Sprache) hier: http://www.un.org/apps/news/story.asp?NewsID=46932&Cr=syria&Cr1=#.UteVLcIweUk

(UNRIC, 16.1.2014)

Kuwait: UN-Geberkonferenz für Syrien beginnt

2110syriaInsgesamt 6,5 Milliarden Dollar (umgerechnet 4,5 Milliarden Euro) wollen die Vereinten Nationen bei dem heute stattfindenden Ministertreffen in Kuwait-Stadt für die mehr als 11 Millionen vom Bürgerkrieg betroffenen Menschen in Syrien einsammeln. Es ist der größte Spendenaufruf für eine humanitäre Krise in der UN-Geschichte.

Weitere Informationen finden Sie (in englischer Sprache) hier: http://www.unmultimedia.org/radio/english/2014/01/funding-required-for-unprecedented-humanitarian-response-in-syria/

(UNRIC, 15.1.2013)

Seite 77 von 216

77

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777


Für Informationen und Presseanfragen zu den in Bonn ansässigen UNO-Organisationen:
Informationsstelle der Vereinten Nation in Bonn

Tel.: +49-228-815-2776
Email: unbonn-information@one.un.org

Banner
Banner