Montag, 18 Dezember 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

UN wollen mit Hilfe einer neuen globalen Strategie die Todesfälle durch Cholera um 90 Prozent senken

Bild Cholera4. Oktober 2017 - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ein neues, ehrgeiziges Ziel im Kampf gegen Cholera bekanntgegeben. Bis zum Jahr 2030 sollen die Todesfälle um 90 Prozent reduziert werden. 2,9 Millionen Menschen infizieren sich jährlich mit dem tükischen Darmbakterium, weitere 95.000 sterben daran.

"Cholera ist eine Krankheit der Ungleichheit, die Menschen, die am ärmsten und verwundbarsten sind, am härtesten trifft", so der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus. Ein Netz von mehr als 50 UN-Organisationen, internationalen Agenturen und akademischen Einrichtungen wird heute den neuen globalen Fahrplan Ending Choleravorstellen. Die dringendsten Handlungen werden sein Krisenherde festzustellen, Gemeinschaften zu schützen, sowie Übertragungs- und Kontrollausbrüche zu verhindern.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab September 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front