Montag, 11 Dezember 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

„Entscheidung der USA ist eine große Enttäuschung“

Erklärung des Sprechers des Generalsekretärs
zum Rückzug der USA aus dem Pariser Abkommen

 

7241061. Juni 2017 – Die Entscheidung der USA, sich aus dem Pariser Abkommen zum Klimawandel zurückzuziehen, ist eine große Enttäuschung bei den globalen Anstrengungen, den Ausstoß von Treibhausgasen zu senken und weltweite Sicherheit zu fördern. Das Pariser Abkommen wurde 2015 von allen Nationen angenommen, weil sie den enormen Schaden erkennen, den der Klimawandel bereits verursacht hat und sie gleichzeitig die großen Chancen sehen, die das Handeln für Klimaschutz bietet. Das Abkommen schafft einen bedeutsamen und zugleich flexiblen Rahmen, in dem alle Staaten handeln können. Der Umbau, den das Pariser Abkommen vorsieht, ist bereits in Gang. Der Generalsekretär vertraut weiter darauf, dass Städte, Staaten und Unternehmen innerhalb der USA – zusammen mit anderen Staaten – weiter Führungsstärke und Wille demonstrieren, indem sie für klimafreundliches und stabiles Wirtschaftswachstum sorgen, das hochwertige Arbeitsplätze und Märkte für den Wohlstand des 21. Jahrhunderts schafft. Es ist entscheidend, dass die USA bei Umweltthemen eine Führungsrolle behalten. Der Generalsekretär will mit der US-Regierung, allen anderen Beteiligten in den USA und auf der ganzen Welt weiter an einer nachhaltigen Zukunft arbeiten, auf die unsere Enkel angewiesen sind.


* * * * *

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab September 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front