Samstag, 23 September 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Malala Yousafzai ist die jüngste Friedensbotschafterin in der Geschichte der UN

719750Malala11. April 2017 – UN-Generalsekretär António Guterres hat am gestrigen Abend die Kinderrechts-Aktivistin und Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai zur UN-Friedensbotschafterin ernannt. Die 19-jährige Pakistanerin, die sich insbesondere für die Bildung von Mädchen einsetzen wird, ist damit die jüngste UN-Friedensbotschafterin in der Geschichte der Vereinten Nationen.
„Du bist ein Symbol für die vielleicht wichtigste Sache in der Welt: Bildung für alle“, sagte UN-Generalsekretär Guterres während einer Zeremonie im UN-Hauptquartier in New York. Yousafzai war im Jahr 2012 von einem Taliban-Kämpfer angeschossen worden, weil sie als Mädchen eine Schulklasse besuchte. Sie überlebte das Attentat und setzt sich mit ihrer Stiftung seitdem für bessere Bildungschancen für Mädchen ein. Sie die erste von Generalsekretär Guterres ernannte Friedensbotschafterin seit seinem Amtsantritt im Januar dieses Jahres.
In ihrer Rede unterstrich Yousafzai die Bedeutung von Bildung, insbesondere für Mädchen, für die Weiterentwicklung von Gemeinschaften und Gesellschaften.
„Veränderrung beginnt mit uns und beginnt jetzt“, sagte Yousafzai und fügte hinzu: „Wenn du eine bessere Zukunft haben möchtest, musst du jetzt anfangen und kannst nicht auf andere warten.“

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front