Mittwoch, 26 Juli 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Bericht zu Frauenrechten: Ungleichmäßiger Fortschritt und Rückschläge

09 05 2013garmentindustry

8. März 2017 – Das Menschenrechtsbüro der Vereinten Nationen hat gemeinsam mit der Afrikanischen Union und UN Women einen Bericht über den Kampf für Frauenrechte in Afrika veröffentlicht. Darin werden Fortschritte der Bewegungen sowie Herausforderungen detailliert.
Zeid Ra’ad Al Hussein, der Hohe Kommissar der Vereinten Nationen für Menschenrechte, warnte davor, dass Frauenbewegungen weltweit vor einem Rückschlag stehen, der sowohl Männer als auch Frauen beeinträchtigen wird.
“Wir müssen aufmerksam sein – die Fortschritte der letzten Jahrzehnte sind fragil und sollten an keinem Ort der Welt als selbstverständlich angesehen werden“, betonte Zeid in einer Erklärung im Vorfeld des Weltfrauentags, der jedes Jahr am 8. März begangen wird.

Der Hohe Kommissar bewertet die aktuelle Rückkehr fundamentaler Gesetzgebungen in vielen Teilen der Welt als „extrem beunruhigend“. Diese Entwicklung sei von Sichtweisen geprägt, die die Rolle der Frau auf Fortpflanzung und Familie reduzieren und die Selbstbestimmung der Frauen über ihren Körper und ihr Leben infrage stellen.
Als Beispiele nannte er neue Gesetze in Bangladesch, Burundi und Russland, die die Rechte der Frau jeweils in Bezug auf Kinderehe, Vergewaltigung in der Ehe und häusliche Gewalt schwächen.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab September 2017 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UN Card 2016 DE 250px front