Montag, 24 April 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Westsahara: UN-Generalsekretär Guterres fordert Konfliktparteien zur Deeskalation auf

439689 minurso27. Februar 2017 – In der Pufferzone der südlichen Westsahara kommt es zu vermehrten Spannungen zwischen Marokko und der Polisario-Front. UN-Generalsekretär António Guterres fordertebeide Parteien auf, „alle notwendigen Schritte zu unternehmen“, um eine Eskalation des Konflikts zu verhindern.

Laut einer Erklärung des Sprechers des Generalsekretärs befinden sich bewaffnete Gruppen beider Parteien in unmittelbarer Nähe voneinander. Die Situation wird von der Mission der Vereinten Nationen für das Referendum in der Westsahara überwacht.

Der Generalsekretär appellierte an die Konfliktparteien, sich aus der Pufferzone zurückzuziehen und sich an die Verpflichtungen des Waffenstillstands von 1991 zu halten. Im Westsaharakonflikt strebt die Polisario-Front einen unabhängigen Staat an, Marokko betrachtet das Gebiet als Teil seines Territoriums.