Freitag, 21 Juli 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

WHO: Jeder achte Todesfall weltweit eine Folge von Luftverschmutzung

Air PollutionLuftverschmutzung, sowohl in geschlossenen Räumen als auch draußen, hat im Jahr 2012 weltweit etwa 7 Millionen Menschen getötet. Das geht aus einem jetzt vorgestellten Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hervor. „Die Risiken von Luftverschmutzung sind deutlich größer als vorher gedacht oder angenommen, vor allem was Herzinfarkte und Schlaganfälle betrifft“, so WHO-Direktorin Maria Neira.

Weitere Informationen (in englischer Sprache) finden Sie hier: http://www.who.int/mediacentre/news/releases/2014/air-pollution/en/

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab September 2017 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UN Card 2016 DE 250px front