Sonntag, 21 September 2014
UNRIC logo - Deutsch
                

Afghanistan: UN-Mission bleibt für ein weiteres Jahr

545352-afghanistanDer Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat das Mandat für die Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Afghanistan (UNAMA) für ein Jahr verlängert. Sie wird demnach bis mindestens März 2014 im Land bleiben. Zuvor hatte unter anderem UN-Generalsekretär Ban Ki-moon für die Verlängerung des Einsatzes plädiert. In der Resolution des Sicherheitsrats wird festgelegt, dass die Mission die afghanische Regierung begleiten soll, wenn diese, nach dem Abzug der Truppen von USA und NATO, die vollständige Kontrolle über Sicherheit, Regierungsführung und Entwicklung übernimmt. In der Resolution betonte der Sicherheitsrat „die besondere Bedeutung einer fortlaufenden Präsenz der UNAMA und anderer UN-Organisationen“ sowie die angestrebte „Kooperation mit der Regierung Afghanistans“. Auch Ban unterstrich erneut die Bedeutung des Einsatzes: „Lasst uns so hart wie möglich dafür arbeiten, dass dieser Übergang zu einer so stabilen, wohlhabenden und sicheren Zukunft führt, wie sie die Menschen in diesem Land verdient haben.“

 

(UNRIC, 20.3.2013)

Kontakt

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777


Für Informationen und Presseanfragen zu den in Bonn ansässigen UNO-Organisationen:
Informationsstelle der Vereinten Nation in Bonn

Tel.: +49-228-815-2776
Email: info@unbonn.org

Banner
Banner
Banner