Samstag, 29 November 2014
UNRIC logo - Deutsch
                

Ban: Bachelet hinterlässt “ausgezeichnetes Vermächtnis”

543895-bacheletUN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat Michelle Bachelet, Exekutivdirektorin von UN Women, für ihre Arbeit gedankt. Bachelet hatte Ban zuvor ihren Rücktritt angekündigt. Die ehemalige Präsidentin Chiles hatte die UN-Frauenorganisation seit deren Gründung im Jahr 2010 geleitet.

In einem Statement brachte Ban tiefe Dankbarkeit für Bachelets Arbeit zum Ausdruck und nannte sie „die richtige Person zur richtigen Zeit im richtigen Job“. Besonders betonte der Generalsekretär Bachelets Erfolge beim Schutz von Frauen und Mädchen vor Gewalt. Sie habe sich zudem dafür eingesetzt, die Gleichstellung von Frauen als Kernaufgabe der UN zu etablieren. Mit Blick auf die Zukunft zeigte sich Ban entschlossen, auf dem „ausgezeichneten Vermächtnis“ von Bachelet aufzubauen.

Erst am vergangenen Freitag hatte sich die 57. Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen auf eine gemeinsame Vereinbarung geeinigt. Demnach bekennen sich mehr als 130 UN-Mitgliedstaaten dazu, Frauen und Mädchen entschiedener vor Gewalt zu schützen. „Wir werden uns weiter auf den Tag zu bewegen, an dem Frauen und Mädchen frei von Angst, Gewalt und Diskriminierung leben können“, so Bachelet.

 

(UNRIC, 18.3.2013)

Kontakt

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777


Für Informationen und Presseanfragen zu den in Bonn ansässigen UNO-Organisationen:
Informationsstelle der Vereinten Nation in Bonn

Tel.: +49-228-815-2776
Email: info@unbonn.org

Banner
Banner