Sonntag, 20 April 2014
UNRIC logo - Deutsch
                

V-Day 2013: Ban fordert Ende der Gewalt gegen Frauen

ki-moonWeltweit gehen am heutigen Valentinstag Menschen auf die Straße, um ein Zeichen gegen Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen zu setzen. Statistisch betrachtet wird jede dritte Frau in ihrem Leben Opfer von Gewalt. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon macht als Ursache dieses Phänomens eine „Kultur der Diskriminierung und Straflosigkeit“ aus, die es zu durchbrechen gelte. Er unterstütze die Aktion “One Billion Rising” am V-Day ausdrücklich, so Ban. Gleichzeitig machte er deutlich, dass man sich auch über das heutige Datum hinaus engagieren müsse. „Dies muss ein Tag sein, auf den Handlungen folgen.”

In diesem Zusammenhang verwies Ban auf seine Kampagne UNiTE to End Violence against Women, die COMMIT-Initiative von UN Women sowie auf die UN-Kommission für die Rechtsstellung der Frau. Der Generalsekretär forderte alle Regierungen der Welt auf, an diesem besonderen Tag eine “besondere Valentins-Nachricht“ zu schicken, und zwar eine Verpflichtung, mit Maßnahmen entschieden gegen Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen vorzugehen. Gemeinsam könne man eine Welt aufbauen, in der jeder Mensch frei von Furcht leben könne.

Kontakt

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777


Für Informationen und Presseanfragen zu den in Bonn ansässigen UNO-Organisationen:
Informationsstelle der Vereinten Nation in Bonn

Tel.: +49-228-815-2776
Email: info@unbonn.org

Banner