Dienstag, 21 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Vereinte Nationen verurteilen tödliche Angriffe auf Impfhelfer

PakistanUN-Generalsekretär Ban Ki-moon, die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) haben die Ermordung von sechs Impfhelfern in Pakistan verurteilt. Die Mitarbeiter hatten in dem Land bei einer Polio-Impfkampagne mitgeholfen.

Die sechs Opfer – fünf pakistanischen Männer und eine Frau – wurden in den Städten Karachi und Peshawar erschossen. Pakistan ist neben Afghanistan und Nigeria eines von drei Ländern, in dem Polio noch immer endemisch ist.

„Solche Angriffe entziehen den am meisten gefährdeten – besonders Kindern – grundliegende lebensrettende Maßnahmen“, so die WHO und UNICEF in einer gemeinsamen Erklärung.

(UNRIC, 19. November 2012)

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front