Freitag, 24 Oktober 2014
UNRIC logo - Deutsch
                

Tag der Menschenrechte

458081Am 10. Dezember feiern wir den Tag der Menschenrechte. An diesem Tag stehen die Rechte aller Bevölkerungsgruppen im Mittelpunkt: Die Rechte von Frauen, Jugendlichen, Minderheiten, Menschen mit Behinderungen, Ureinwohnern, Armen und Ausgegrenzten. Sie alle sollen in politische Entscheidungen eingebunden werden.

"In den letzten Jahren sind Millionen von Menschen weltweit auf die Straßen gegangen, einige haben zivile und politische Rechte gefordert, andere wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte", so Navi Pillay, Hohe Kommissarin der Vereinten Nationen für Menschenrechte, in einer Erklärung. "Diese Menschen wollen, dass die Regierungen nicht länger darüber entscheiden, was das beste für die Bevölkerung ist, ohne sie jemals in diese Entscheidungen einzubeziehen."

Menschen auf der ganzen Welt begehen am 10. Dezember den Tag der Menschenrechte. 1948 wurde an diesem Tag die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet.

Die Erklärung von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon anlässlich des diesjährigen Tags der Menschenrechte finden Sie hier.

(UNRIC, 7. Dezember)

Kontakt

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777


Für Informationen und Presseanfragen zu den in Bonn ansässigen UNO-Organisationen:
Informationsstelle der Vereinten Nation in Bonn

Tel.: +49-228-815-2776
Email: info@unbonn.org

Banner
Banner