Donnerstag, 18 September 2014
UNRIC logo - Deutsch
                

Deutschland im UN-Menschenrechtsrat

HRcouncilDeutschland ist die nächsten drei Jahre Mitglied des UN-Menschenrechtsrates. In der Vollversammlung der Vereinten Nationen stimmten 127 der 193 Staaten für eine Beteiligung Deutschlands. Der deutsche Außenminister Guido Westerwelle sprach von einem "Vertrauensbeweis" und einer "Bestätigung unserer konsequenten Menschenrechtspolitik weltweit".

Insgesamt wurden 18 neue Mitglieder in das Gremium gewählt, das 2006 als Nachfolgeinstitution der UN-Menschenrechtskommission ins Leben gerufen worden war. Neben Deutschland sitzen zukünftig Argentinien, Brasilien, Cote d'Ivore, Estland, Äthiopien, Gabun, Irland, Japan, Kasachstan, Kenia, Montenegro, Pakistan, Südkorea, Sierra Leone, die Vereinigten Arabischen Emirate, die USA und Venezuela im UN-Menschenrechtsrat.

(UNRIC, 13.11.2012)

Kontakt

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777


Für Informationen und Presseanfragen zu den in Bonn ansässigen UNO-Organisationen:
Informationsstelle der Vereinten Nation in Bonn

Tel.: +49-228-815-2776
Email: info@unbonn.org

Banner
Banner
Banner