Mittwoch, 23 April 2014
UNRIC logo - Deutsch
                

UNO - SCHLAGZEILEN

UN headlines banner

22. April: Tag der Erde

motherearthday2014Am heutigen Datum begehen die Vereinten Nationen den Internationalen Tag der Mutter Erde. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon rief die Menschen auf, sich stärker für den Planeten einzusetzen. „Lassen Sie uns für Mutter Erde sorgen, damit sie weiter für uns sorgen kann“, so Ban. Er forderte eine „globale Transformation des Verhaltens und der Gewohnheiten“, da der derzeitige Verbrauch der Ressourcen des Planeten „nicht nachhaltig“ sei. Das Thema des diesjährigen Tages der Erde lautet „Green Cities“ – weitere Informationen (in englischer Sprache) finden Sie hier: http://www.un.org/en/events/motherearthday/

(UNRIC, 22. April 2014)

Nigeria: UN verurteilen Entführung

Nigeria ChildUN-Generalsekretär Ban Ki-moon und das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) haben die Entführung von etwa 100 Schülerinnen im Alter von 12 bis 17 Jahren im Nordosten Nigerias verurteilt und deren sofortige Freilassung gefordert. Schulen müssten sichere Orte bleiben, an denen Kinder „in Frieden lernen und heranwachsen können“, so Ban in einem von seinem Sprecher verbreiteten Statement. Der Nordosten Nigerias war zuletzt immer wieder zum Schauplatz für brutale Angriffe militanter Islamisten geworden.

Weitere Informationen finden Sie (in englischer Sprache) hier: http://www.un.org/apps/news/story.asp?NewsID=47593&Cr=nigeria&Cr1=#.U0-JRcLwCUk

Nachhaltige Entwicklung: Ban fordert größere Anstrengung

MexicoUN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat zur Eröffnung des Ministertreffens der Globalen Partnerschaft für wirksame Entwicklungskooperationen in Mexiko-Stadt gefordert, nachhaltige Entwicklung und ein Leben in Würde für alle Menschen zu ermöglichen. Nun, da die 2015-Deadline der Millenniums-Entwicklungsziele bald erreicht sei, müssten alle „mehr tun, um unsere Verpflichtungen zu erfüllen“, so Ban.

Weitere Informationen finden Sie (in englischer Sprache) hier: http://www.un.org/apps/news/story.asp?NewsID=47589&Cr=partnership&Cr1=development#.U04pFsLwCUk

Nigeria: Ban schockiert über Anschlag

13-11-2013-Bankimoon3UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat seine Bestürzung über den jüngsten Bombenanschlag auf eine Busstation in der Nähe der nigerianischen Hauptstadt Abuja zum Ausdruck gebracht und den Angriff scharf verurteilt. Mehr als 70 Menschen sollen ums Leben gekommen, über 100 Menschen verletzt worden sein. Andere Quellen gehen inzwischen von über 200 Toten aus. Er sei schockiert über die vielen Opfer, so der Generalsekretär in einem von seinem Sprecher verbreiteten Statement. Den Familien der Toten und Verletzten sprach Ban sein Mitgefühl aus.

Weitere Informationen finden Sie (in englischer Sprache) hier: http://www.un.org/apps/news/story.asp?NewsID=47582&Cr=nigeria&Cr1=#.U0zkO8LwCUk

(UNRIC, 15.4.2014)

Seite 1 von 152

Start
Zurück
1

Kontakt

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777


Für Informationen und Presseanfragen zu den in Bonn ansässigen UNO-Organisationen:
Informationsstelle der Vereinten Nation in Bonn

Tel.: +49-228-815-2776
Email: info@unbonn.org

Banner