Donnerstag, 27 November 2014
UNRIC logo - Deutsch
                

Millenniumsgipfel: 6. - 8. September 2000


    Millenniums-Erklärung der Vereinten Nationen

Kompass für die Umsetzung der Millenniums-Erklärung
(A/56/326, 6. September 2001)

Umsetzung der Millenniums-Erklärung der Vereinten Nationen
(A/57/270 und A/57/270/Corr.1)

  • Millenniumsgipfel soll Rolle der Vereinten Nationen im 21. Jahrhundert festlegen (UNIC/MG/1)
  • Veranstaltungszeitplan, Ereignisse und ausgewählte Pressekonferenzen (Stand: Mitte August 2000) (UNIC/MG/2)
  • Einladung an Staats- und Regierungschefs zur Unterzeichnung wichtiger internationaler Verträge (UNIC/MG/3)
  • Der Aktionsplan des Millenniumsforums bringt Vorstellungen der Bevölkerung in Gipfelgespräche ein (UNIC/MG/4)

 
Gruppenfoto der Teilnehmer
des Millenniumsgipfels 

  • Als Erste vor Ort: Kommunikation bei Katastropheneinsätzen (UNIC/MG/5)
  • Das Gesundheits-InterNetzwerk: Eine Partnerschaft für das Gesundheitswesen (UNIC/MG/6)
  • Digitale Brücken bauen: Globales Freiwilligenkorps für Informationstechnologiedienste (UNIC/MG/7)
  • Der Globale Pakt: Unternehmen und Zivilgesellschaft sollen zur Bewältigung der Herausforderungen der Globalisierung herangezogen werden (UNIC/MG/8)
  • Tarja Halonen, Co-Vorsitzende des Millenniumsgipfels (UNIC/MG/9, Biographie)
  • Sam Nujoma, Co-Vorsitzender des Millenniumsgipfels (UNIC/MG/10, Biographie)
  • Bericht des Expertengremiums über UNO-Friedenseinsätze (UNIC/MG/11)

 

 

Millenniumsbericht des Generalsekretärs:
 

  • Wir, die Völker: Die Rolle der Vereinten Nationen im 21. Jahrhundert (Bericht im .pdf Format)
  • Millenniumsbericht des Generalsekretärs: Die wichtigsten Vorschläge (UNIC/247, 3. April 2000)
  • Wir, die Völker: Die Rolle der Vereinten Nationen im 21. Jahrhundert (UNIC/246, 3. April 2000)
  • UNO-Generalsekretär Kofi Annan legt Aktionsplan für das 21. Jahrhundert vor: Staaten sollen die Globalisierung in den Dienst der Menschen stellen und die Armut senken, das Bildungswesen verbessern, für mehr Sicherheit sorgen, HIV/AIDS bekämpfen und die Umwelt schützen (UNIC/245, 3. April 2000)

 
Websites:


Video von UNRIC und 7 billion others zum Internationalen Tag gegen Frauengewalt am 25. November 2014

Kontakt

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777


Für Informationen und Presseanfragen zu den in Bonn ansässigen UNO-Organisationen:
Informationsstelle der Vereinten Nation in Bonn

Tel.: +49-228-815-2776
Email: info@unbonn.org

Banner
Banner