Dienstag, 25 April 2017
UNRIC logo - Deutsch
                
UN fordern Deeskalation in Venezuela

UN fordern Deeskalation in Venezuela

21. April 2017 – Die Vereinten Nationen haben Besorgnis über eine Eskalation der Situation in Venezuela geäußert. In einem Statement riefen sie die Regierung und Opposition dazu auf, die Herausforderungen des Landes gemeinsam und im Interesse der Bevölkerung anzugehen.„Wir rufen die Regierung Venezuelas und die Opposition dazu auf, die Bemühungen...

Weiterlesen
Achim Steiner soll Leiter des UN-Entwicklungsprogramms werden

Achim Steiner soll Leiter des UN-Entwicklungsprogramms werden

18 April 2017 – UN-Generalsekretär António Guterres hat nach Beratungen mit dem Exekutivgremium des UN-Entwicklungsprogramms (UNDP) darum gebeten, dass die Generalversammlung den Deutschen Achim Steiner als neuen UNDP-Administrator für eine...

Weiterlesen
UN: Zahl der Flüchtlinge aus Mossul „überwältigend“

UN: Zahl der Flüchtlinge aus Mossul „überwältigend“

18. April 2017 – Eine Vertreterin des Amts für die Koordinierung Humanitärer Aufgaben (OCHA) hat angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen aus Mossul vor einer Überforderung der Hilfsorganisationen gewarnt. Seit dem Beginn...

Weiterlesen
UN-Sicherheitsrat: Keine Resolution zu vermeintlichem Giftgasangriff in Syrien

UN-Sicherheitsrat: Keine Resolution zu vermeintlichem Giftgasangriff in Syrien

13. April 2017 – Eine Resolution des UN-Sicherheitsrats zur Verurteilung des vermeintlichen Einsatzes von Chemiewaffen in Syrien ist gestern am Veto Russlands gescheitert. Der von den USA, Großbritannien und Frankreich...

Weiterlesen
UN-Flüchtlingswerk: In Afrika und dem Jemen droht ein Massensterben

UN-Flüchtlingswerk: In Afrika und dem Jemen droht ein Massensterben

12. April 2017 – Angesichts der steigenden Gefahr einer Hungerkatastrophe in Nigeria, Somalia, Südsudan und dem Jemen, hat das UN-Flüchtlingswerk UNHCR vor einer Wiederholung der Situation aus dem Jahr 2011...

Weiterlesen
Malala Yousafzai ist die jüngste Friedensbotschafterin in der Geschichte der UN

Malala Yousafzai ist die jüngste Friedensbotschafterin in der Geschichte der UN

11. April 2017 – UN-Generalsekretär António Guterres hat am gestrigen Abend die Kinderrechts-Aktivistin und Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai zur UN-Friedensbotschafterin ernannt. Die 19-jährige Pakistanerin, die sich insbesondere für die Bildung von...

Weiterlesen
UN-Generalsekretär Guterres verurteilt Terroranschläge in Ägypten

UN-Generalsekretär Guterres verurteilt Terroranschläge in Ägypten

10. April 2017 – UN-Generalsekretär António Guterres und der UN-Sicherheitsrat haben die Terroranschläge auf zwei koptische Kirchen in Ägypten scharf verurteilt. Infolge der Angriffe auf die Gebäude in Tanta und...

Weiterlesen
UNEP: Rekordzahlen für erneuerbare Energien im Jahr 2016

UNEP: Rekordzahlen für erneuerbare Energien im Jahr 2016

07. April 2017 – Im Jahr 2016 hat die Erschließung zusätzlicher Kapazitäten an erneuerbaren Energiequellen Rekordstände erreicht, obwohl Investitionen in saubere Energien zurückgegangen sind. Das zeigt ein Bericht des Umweltprogramms...

Weiterlesen
Syrien: UN-Sicherheitsrat tagt zu mutmaßlichem Einsatz von Chemiewaffen

Syrien: UN-Sicherheitsrat tagt zu mutmaßlichem Einsatz von Chemiewaffen

06. April 2017 – Bei einer Krisensitzung des UN-Sicherheitsrats infolge des mutmaßlichen Giftgas-Angriffs im syrischen Chan Scheichun hat ein hochrangiger Vertreter für Abrüstungsfragen der UN betont, dass weitere Informationen zur...

Weiterlesen
Syrien: OPCW untersucht mutmaßlichen Einsatz von Chemiewaffen

Syrien: OPCW untersucht mutmaßlichen Einsatz von Chemiewaffen

05. April 2017 – Bei einem Luftangriff auf Chan Scheichun im Süden der syrischen Provinz Idlib soll es gestern zu einem Einsatz von chemischen Waffen gekommen sein. UN-Generalsekretär António Guterres...

Weiterlesen
UN-Generalsekretär Guterres: „Kein vollständiger Frieden ohne Minenräumung“

UN-Generalsekretär Guterres: „Kein vollständiger Frieden ohne Minenräumung“

04. April 2017 – Zum heutigen internationalen Tag zur Aufklärung über die Minengefahr und Unterstützung bei Antiminenprogrammen hat UN-Generalsekretär António Guterres die Mitgliedsstaaten dazu aufgefordert, bei Friedensverhandlungen oder humanitären Einsätzen...

Weiterlesen
Bericht über Nahrungsmittelkrisen: Weltweit 108 Millionen ​Menschen ​bedroht

Bericht über Nahrungsmittelkrisen: Weltweit 108 Millionen ​Menschen ​bedroht

03. April 2017 – Trotz internationaler Bestrebungen, die Ernährungsunsicherheit zu bekämpfen, war im Jahr 2016 die Ernährungslage von 108 Millionen Menschen unsicher. Im Vergleich zum Jahr 2015 mit 80 Millionen...

Weiterlesen
Somalia: Immer mehr Kinder von Unterernährung und Krankheiten bedroht

Somalia: Immer mehr Kinder von Unterernährung und Krankheiten bedroht

31. März 2017 – Während Somalia weiterhin von einer Hungersnot bedroht ist, steigt auch die Zahl von Kindern, die unter schwerer, akuter Unterernährung und Cholera leiden. An dieser Kombination sind...

Weiterlesen
WHO: Besorgnis über Masernausbruch in Europa

WHO: Besorgnis über Masernausbruch in Europa

30. März 2017 – In Europa sind seit Jahresbeginn hunderte von Masernfällen gemeldet worden. Die Krankheit galt bislang als quasi ausgerottet. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) drängt Familien dazu, ihre Kinder zu...

Weiterlesen
UN-Generalsekretär: Unterstützung für syrische Flüchtlinge ist im Interesse der beteiligten Länder

UN-Generalsekretär: Unterstützung für syrische Flüchtlinge ist im Interesse der beteiligten Länder

29. März 2017 – UN-Generalsekretär Guterres hat das Zaatari-Flüchtlingscamp in Jordanien besucht, in dem 80.000 syrische Flüchtlinge untergebracht sind. Bei seinem Besuch forderte er die Parteien des Syrienkonflikts sowie Länder...

Weiterlesen
Jemen: Kinder am stärksten von Kämpfen betroffen

Jemen: Kinder am stärksten von Kämpfen betroffen

28.03.2017 – Der Verantwortliche der UN für humanitäre Hilfe hat die Konfliktparteien im Jemen dazu aufgefordert, sich auf politische Dialoge einzulassen und die Situation in den Griff zu bekommen. Die...

Weiterlesen
Südsudan: Bestürzung über Tod von sechs Entwicklungshelfern

Südsudan: Bestürzung über Tod von sechs Entwicklungshelfern

27. März 2017 – Laut Berichten der UN-Mission im Südsudan (UNMISS) sind am vergangen Samstag sechs Entwicklungshelfer einer nationalen Nichtregierungsorganisation bei einem Überfall auf ihre Fahrzeugkolonne getötet worden. Sie waren...

Weiterlesen
Guterres kritisiert südsudanesischen Präsidenten Kiir

Guterres kritisiert südsudanesischen Präsidenten Kiir

UN-Generalsekreär António Guterres hat die Regierung des Südsudans dafür kritisiert, das Leid von 100.000 Menschen zu ignorieren, die im Land zu verhungern drohen. Guterres sprach davon, dass die südsudanesische Führung...

Weiterlesen
Afrika und Jemen: 20 Millionen Hungernde erhalten fast keine Hilfe

Afrika und Jemen: 20 Millionen Hungernde erhalten fast keine Hilfe

Die Vereinten Nationen beklagen mangelnde Hilfe für mehr als 20 Millionen hungernde Menschen in Afrika und im Jemen. Für die Männer, Frauen und Kinder im Südsudan, in Somalia, in Nordost-Nigeria...

Weiterlesen